Handwerk-Guides

Crafting (Synthese) Anfängerguide

FF 14 ARRDas Crafting in Final Fantasy 14: A Realm Reborn gehört zu den komplexesten Systemen, die man bisher in einem MMO sehen durfte. Durch die eigenen Skills, die benötigten Ausrüstungsgegenstände und die Chancen auf HQ-Items, wird jeder Herstellungsversuch zu einem kleinen Abenteuer. Gerade für Anfänger bietet das System eine Menge Stolpersteine, die schnell zu teuren Fehlern führen können. Um dies auszuschließen, wollen wir euch in diesem Guide die allgemeinen Funktionsweisen des Craftingsystems ein wenig näher bringen.

Hier gelangt ihr zur Übersichtsseite unserer Guides für Final Fantasy 14: A Realm Reborn.

Final Fantasy 14 Synthese – Allgemeines

Das Craftingsystem (im Spiel auch Synthese genannt) funktioniert für alle Herstellungsberufe auf die selbe Art. Um einen von ihnen erlernen zu können, müsst ihr mit eurer ersten Klasse Stufe 10 erreicht haben. Sobald ihr die Erlaubnis habt, euch anderen Gilden anschließen zu dürfen, könnt ihr jeden beliebigen Craftingberuf erlernen. Es gibt dabei keine Einschränkungen in der Anzahl oder Art der Herstellungsklassen, die ihr erlernen wollt. Im Folgenden haben wir die möglichen Berufe mit dem Standort der jeweiligen Gilden für euch aufgelistet.

  • Zimmerer – Gridania, Neu-Gridania (X10, Y12)
  • Gerber – Gridania, Alt-Gridania (X12, Y8)
  • Grobschmied – Limsa Lominsa, Obere Decks (X10, Y15)
  • Plattner – Limsa Lominsa, Obere Decks (X10, Y15)
  • Gourmet – Limsa Lominsa, Obere Decks (X9, Y8)
  • Goldschmied – Ul’Dah, Thal-Kreuzgang (X10, Y13)
  • Weber – Ul’Dah, Thal-Kreuzgang (X14, Y13)
  • Alchemist – Ul’Dah, Ebene der Redner (X8, Y13)

Sobald ihr euch einer der Gilden angeschlossen habt, werdet ihr eure ersten Craftingversuche starten können. Öffnet dazu den Reiter „Notizbücher“ in der unteren, rechten Bildschirmecke und wählt dort Handwerker-Notizbücher aus. Anschließend solltet ihr eine Übersicht über all eure erlernten Berufe und die verfügbaren Synthese-Rezepte erhalten.

Tipp: Alle Zutaten, die ihr für die Rezepte bis Stufe 20 benötigt, könnt ihr direkt bei den jeweiligen Gildenliferanten einkaufen. Für einige Zutaten werdet ihr die Liferanten anderer Gilden aufsuchen müssen, allerdings sollte dieser Umweg verschmerzbar sein, zumal die Zutaten im Auktionshaus oftmals um ein vielfaches teurer sind. Wenn ihr jedoch von Anfang an mit einer hohen HQ-Rate craften wollt, werdet ihr um den Handel mit HQ-Items (und damit mit anderen Spielern) nicht herum kommen.

FF 14 Crafting Guide – Die Herstellung

Wenn ihr eines der Rezepte auswählt, wird euch eine Liste mit den benötigten Gegenständen angezeigt. Dabei handelt es sich stets um eine bestimmte Anzahl elementarer Scherben und anderer Items, die ihr über Sammelberufe oder durch das Töten von Gegnern erhaltet. Falls ihr für die Herstellung Gegenstände hoher Qualität verwenden wollt, könnt die zu verwendende Anzahl unter der Anzeige HQ durch einen Mausklick erhöhen.

FF 14 Crafting ZutatenUm einen Herstellungsprozess zu starten, müsst ihr nur noch den Button „Synthese“ aktivieren. Anschließend wird ein neues Fenster in eurem Interface erscheinen, das wie folgt aussieht und in dem sich der gesamte Herstellungsprozess abspielt:

  • FF 14 CraftingfensterBelastbar: Zeigt die restliche Belastbarkeit des Gegenstandes an. Die meisten Herstellungsprozesse verbrauchen 10 Punkte Belastbarkeit. Wenn die Belastbarkeit auf 0 sinkt, ist der Gegenstand zerstört und der Herstellungsprozess ist fehlgeschlagen. Bei 50% aller Fehlschläge werdet ihr die eingesetzten Zutaten zurück erhalten.
  • Fertig: Gibt Auskunft darüber, wann der Gegenstand fertig gestellt ist. Die benötigten Punkte steigen bei Gegenständen höherer Stufe.
  • Qualität: Zeigt an, um wie viele Punkte ihr die Qualität bereits erhöht habt. Je weiter ihr die Qualität steigert, desto mehr Erfahrungspunkte werdet ihr für die Fertigstellung erhalten. Außerdem erhöht ihr eure Chancen, anstatt eines normalen Gegenstandes, ein Item hoher Qualität (HQ) herzustellen.
  • HQ: Die aktuellen Chancen, dass ihr bei der Fertigstellung ein HQ-Item erhaltet. Steigt an, je höher ihr die Qualtät gesteigert habt. Der HQ-Anstieg ist dabei nicht proportional zur Qualität, sondern wird sich erst im letzten Drittel des Qualitäts-Balken spürbar erhöhen.
  • Zustand: Der aktuelle Zustand des Gegenstandes. Der Zustand ändert sich mit jedem Herstellungsprozess zufällig und kann die Stufen Mangelhaft, Ausreichend, Gut und Exzellent erreichen. Diese Anzeige hat dabei nichts mit der Herstellung des Endproduktes zu tun, sondern beeinflusst lediglich den Anstieg der Qualitäts-Anzeige, wenn ihr ein Veredelungs-Kommando verwendet.

Euer Ziel bei jedem Herstellungsprozess sollte es nun sein, den Gegenstand sicher fertig zu stellen und dabei eine größtmögliche Qualität zu erreichen. Zwar ist es möglich, die Qualitäts-Anzeige bei der Herstellung komplett zu ignorieren, allerdings wird es gerade in den höheren Stufenbereichen mühselig, dauerhaft auf den Erfahrungsbonus (der direkt an die Qualität gebunden ist) zu verzichten.

Um die Qualität zu steigern (oder die Herstellung durch andere Effekte zu beeinflussen) stehen euch für jeden Beruf eigene Kommandos zur Verfügung. Damit ihr sie aktivieren könnt, benötigt ihr jeweils einige HP, deren Vorrat euch in eurem Statusbalken angezeigt wird.

FF 14 Crafting HPIn jeden Herstellungsprozess werden die Werte eurer Ausrüstung, die gewählten Zutaten und nicht zuletzt das Glück eine große Rolle spielen. Es ist deshalb unmöglich, einen genauen Ablaufplan für das Craftingsystem in Final Fantasy 14 zu erstellen. Viel eher sollte man einige wichtige Punkte nicht aus den Augen verlieren und je nach Situation mit den richtigen Kommandos reagieren:

  • Der Gegenstand darf nicht versehentlich zerstört werden, indem ihr seine Belastbarkeit auf 0 Punkte absinken lasst. Dafür den Herstellungsprozess bei spätestens 10 Punkten beenden oder die Belastbarkeit mit Hilfe eines Kommandos wie Wiederherstellung erhöhen.
  • Eure HP bei jeder Herstellung ideal ausnutzen und verbrauchen.
  • Die Qualität vor der Fertigstellung soweit steigern, wie es eure HP hergeben.
  • Die Qualität nach Möglichkeit nur dann steigern, wenn der Arbeitsschritt gerade einen guten Zustand aufweist und die Zustände Mangelhaft und Ausreichend stets durch Zwischenschritte (Bearbeiten, Wiederherstellung oder Beobachten) überspringen.
  • Bei Gegenständen mit einem hohen Ressourcen-Einsatz stets das Kommando Ruhige Hand vor der Veredelung oder Fertigstellung verwenden, um die Chance auf Fehlschläge zu minimieren.

FF 14 Crafting – die richtige Ausrüstung

Wie beim Sammeln, wird der Erfolg eurer Synthese-Versuche stark von der Ausrüstung beeinflusst, die ihr tragt. Folgende drei Werte sind dabei für alle Crafting-Berufe gleichermaßen von Bedeutung:

  • FF 14 Crafting AusruestungKunstfertigkeit: Beeinflusst, wie schnell der Fortschritt „Fertig“ voran schreitet und der Gegenstand damit fertiggestellt wird.
  • Kontrolle: Beeinflusst, um wie viele Punkte ihr den Qualitätsfortschritt bei der Verwendung eines Veredelungs-Kommandos voran treibt.
  • HP: Erhöht die HP (und damit die Anzahl der möglichen Kommandos) die euch für jeden Arbeitsschritt zur Verfügung stehen.

Gerade in den höheren Stufenbereichen werdet ihr oftmals sehr teure HQ-Items für eure Crafting-Versuche einsetzen. Damit diese nicht durch zu schwache Kommandos vergeudet werden, ist es dringend zu empfehlen, stets die bestmögliche Kleidung für eure Stufe anzuziehen. Durchsucht das Auktionshaus nach Gegenständen hoher Qualität, wann immer ihr eine passende Stufe dafür erreicht. Dies mag zunächst teuer erscheinen, allerdings dürfte sich der häufige Verlust teurer HQ-Zutaten auf Dauer als merklich kostspieliger erweisen.

Wir hoffen, das dieser kleine Guide euch bei euren ersten Craftingversuchen in Final Fantasy 14: A Realm Reborn hilfreich zur Seite stand. Solltet ihr Anmerkungen, Ergänzungen oder Kritik haben, könnt ihr dafür einfach die Kommentarfunktion nutzen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close