Handwerk-Guides

Das Endgame für Handwerker – Guide

Herzlich willkommen auf unserer Endgame-Übersicht für alle Handwerksberufe von Final Fantasy 14. Mit der ersten Erweiterung Heavensward wurde das Handwerkssystem in FF 14 noch einmal deutlich komplexer gestaltet, als dies noch beim Grundspiel der Fall war. Deshalb wollen wir euch mit dieser kleinen Übersicht dabei helfen, euch im Endgame zurecht zu finden und so zum Meisterhandwerker aufzusteigen.ff 14 endgame handwerk 1

Mehr Tipps und Tricks zu Final Fantasy 14: Heavensward findet ihr auf unserer großen Guide-Übersichtsseite.

FF 14: Meisterberufe erlernen

Seit Heavensward habt ihr die Möglichkeit, euch in drei Berufen zu spezialisieren und dafür besondere Vorteile zu erhalten. Dafür werdet ihr einen Jobkristall erhalten, den ihr ähnlich wie bei den Kampfklassen anlegen müsst, damit er seine Wirkung entfaltet. So stehen euch beispielsweise neue Fähigkeiten zur Verfügung, die ihr nur für den entsprechenden Meisterberuf verwendet dürft.

Die neuen Fähigkeiten der einzelnen Meisterberufe erlauben es euch, mit neuen Kommando-Kombinationen hochstufige Rezepte anzufertigen, ohne dabei übermäßig viele Kommandos anderer Berufe besitzen zu müssen. Wer also bereits in A Realm Reborn viele der Berufe auf Maximalstufe gespielt hat und so viele Kommandos zur Verfügung hat, wird die Meisterkommandos also gar nicht unbedingt benötigen. Sie stellen lediglich eine Alternative dar, um Neueinsteigern oder Spielern mit nur wenig Berufen den Anschluss zu ermöglichen.ff 14 endgame handwerk 2

Um euch in einem Beruf zu spezialisieren, steht euch ab Stufe 55 die Quest „Spezialist statt Durchschnittsmist“ in Mor Dhona zur Verfügung. Habt ihr sie abgeschlossen, erhaltet ihr drei Spezialistenkristalle, die ihr anschließend bei Alderan (Ishgard, Strebewerk X14 Y10) auf die Berufe eurer Wahl prägen könnt. Welche ihr dabei wählt, ist natürlich ganz euch selbst überlassen.

FF 14: Sammlerstücke herstellen

Eine weitere Neuerung für Handwerker stellen die Sammlerstücke dar. Hier habt ihr die Möglichkeit, Handwerkswaren in einer bestimmten Qualitätsstufe herzustellen, die nicht für Spieler gedacht sind, sondern lediglich dem Tausch gegen die Handwerksscheine dienen. Hier findet ihr eine genauere Anleitung dazu, wie ihr die Sammlerstücke mit eurem Handwerksberuf herstellen könnt.ff 14 sammlerstuecke

Achtet darauf, dass ihr die Sammlerstücke nicht blind oder auf gut Glück herstellt. Informiert euch regelmäßig in Mor Dhona oder in Frohehalde, welche Stücke an diesem Tag benötigt werden und stellt diese dann gezielt her. Diese Liste wird täglich um 22:00 Uhr aktualisiert. Achtet also darauf, alles rechtzeitig abzugeben, damit eure Bemühungen nicht wertlos werden.

FF 14: Rote und Blaue Handwerksscheine

Sobald ihr mit eurem Handwerker Stufe 60 erreicht habt, beginnt für euch die Jagd nach den Handwerksscheinen. Diese erhaltet ihr, wenn ihr besagte Sammlerstücke bei den Händlern in Frohehalde abgebt und dabei die geforderte Qualitätsstufe erfüllt. Während die blauen Handwerksscheine dazu dienen, Zutaten und Bücher für eure Meisterrzepte zu erwerben, erhaltet ihr mit den roten Scheinen Zugang zur stärksten Handwerksausrüstung des gesamten Spiels.

Während die blauen Scheine unbegrenzt viel gesammelt werden können, sind die roten auf 450 pro Woche beschränkt. Diese Grenze wird jeden Donnerstag zurück gesetzt. In beiden Fällen ist es jedoch ratsam, mehrere Berufe auf Stufe 60 zu besitzen und dann zu vergleichen, für welchen ihr die aktuell günstigsten Sammlerstücke herstellen könnt.

FF 14: Ein Leitfaden durchs Endgame

Im Folgenden wollen wir euch einen kleinen Leitfaden an die Hand geben, in welchen Schritten ihr das Endgame als Handwerker beschreiten könnt. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass ihr mindestens einen Beruf auf Stufe 60 besitzt.

Die Meisterrezeptbücher: Euer erster Schritt sollte darin bestehen, das Rezeptbuch für euren Beruf auf Stufe 60 zu erwerben. Es ist dafür nicht zwingend notwendig, die Ausrüstung zu komplettieren, die unter Punkt 2 beschrieben steht, jedoch vereinfacht es den Prozess deutlich, zumindest einige Teile davon zu besitzen. Macht euch nun daran, blaue Handwerksscheine zu sammeln. Insgesamt werdet ihr 360 benötigen, um das Rezeptbuch erwerben zu können.

Die erste Ausrüstung: Sobald ihr euer Rezeptbuch besitzt, solltet ihr euch daran machen, euer erstes Handwerksset zu komplettieren. Dieses besteht fast nur aus Teilen, die ihr für alle Berufe verwenden könnt. Falsche Sparsamkeit ist hier also unangebracht und alle Teile sollten in HQ erworben oder hergestellt werden. Dabei solltet ihr einige der Teile auchmit Materia versehen (übersockeln ist dabei nicht notwendig).

  • Werkzeug Haupthand (Gegenstandsstufe 150)
  • Werkzeug Nebenhand (Gegenstandsstufe 140)
  • Kopf: Chimärenfilz-Turban des Handwerks
  • Brust: Chimärenfilz-Wams des Handwerks
  • Hände: Schlangenleder-Kurzfingerhandschuhe des Handwerks
  • Gürtel: Schlangenleder-Gürtel des Handwerks
  • Beine: Chimärenfilz-Rock
  • Füße: Schlangenleder-Schuhe
  • Halskette: Geheiligte Kastanien-Halskette
  • Ohrringe: Drachenfangzahn-Ohrringe
  • Armreif: Geheiligte Kastanien-Armilla
  • Ring: Geheiligter Kastanien-Ring x2

Rote Handwerksscheine: Sobald euer Set komplett ist und ihr damit die einfachen Gegenstände aus den Rezeptbüchern in einer guten Qualität herstellen könnt, solltet ihr damit beginnen, die roten Handwerksscheine zu sammeln. Wartet hier ab, bis ihr einen günstig herzustellenden Gegenstand als Sammlerstück abgeben könnt und erledigt euer wöchentliches Maximum dann auf einen Schlag. Wie bereits erwähnt, könnt ihr pro Woche 450 rote Handwerksscheine erlangen. Hier haben wir die Kosten der einzelnen Ausrüstungsstücke noch einmal für euch aufgelistet:

  • Haupthand: 1300 Rote Handwerksscheine
  • Kopf: 400
  • Brust: 900
  • Hände: 400
  • Beine: 350ff 14 endgame handwerk 3

Bedenkt, dass ihr die roten Sammlerscheine erst in „Rowena-Marke „Rotes Handwerk““ umtauschen müsst, ehe ihr dafür die Ausrüstung erwerben könnt. Die benötigten Empfangsbestätigungen für jeden Beruf könnt ihr bei der Wunderwaren-Händlerin in Frohehalde (X5 Y6) gegen Sammlerstücke eintauschen.

Wir hoffen, dass diese kleine Übersicht euch ein wenig weiterhelfen konnte. Solltet ihr noch Fragen oder Anmerkungen haben, könnt ihr uns diese gerne in den Kommentaren mitteilen.

(Visited 1 times, 4 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close