Final Fantasy XIV News

Das europäische Datenzentrum – Eine Botschaft von Naoki Yoshida

Seit gestern stehen den europäischen Spielern von Final Fantasy 14 erstmals eigene Server in Europa zur Verfügung. Zum Umzug des Datenzentrums Chaos hat sich nun auch Direktor und Produzent Naoki Yoshida in einer Video-Botschaft gemeldet.

ff 14 naoki yoshida

Naoki Yoshida im Video

In seiner Videobotschaft spricht Naoki Yoshida über das vergangene Jahr und die verschiedenen Medien-Events, mit denen die erste Erweiterung Heavensward für Final Fantasy 14 präsentiert wurde. Auch die Inhalte des kommenden Patches 3.1 werden noch einmal angesprochen. Das komplette Video könnt ihr euch im Anschluss ansehen.

Natürlich sind wir auch auf eure Meinung gespannt. Wie gut kommt ihr auf den neuen, europäischen Servern zurecht? Habt ihr Probleme oder durchweg positive Erfahrungen sammeln können? Wir sind auf eure Kommentare gespannt!

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close