Home - Windätherquellen - Die Windätherquellen im Abalatischen Wolkenmeer

Die Windätherquellen im Abalatischen Wolkenmeer

Mit Heavensward hebt Final Fantasy 14 buchstäblich in die Lüfte ab. Jedoch werdet ihr die tollen fliegenden Reittiere der Erweiterung nicht sofort nutzen können, sondern erst, wenn ihr alle Windätherquellen in einer bestimmten Zone gesammelt habt. In diesem Guide haben wir die Fundorte aller Windätherquellen im Abalatischen Wolkenmeer übersichtlich für euch aufgelistet, so dass ihr garantiert keinen dieser wichtigen Punkte verpasst.

ff 14 fliegen wolkenmeer

Hier gelangt ihr zurück zu unserer Final Fantasy 14-Guideseite.

FF 14: Abalatisches Wolkenmeer – Fundorte aller Windätherquellen

Damit ihr keine der Windätherquellen im Abalatischen Wolkenmeer verpasst, haben wir alle Fundorte auf der folgenden Karte eingetragen. Die roten Kreise stehen für Windätherquellen, die ihr durch eine Quest erhaltet. Die blauen Kreise müssen erst gefunden und anschließend eingesammelt werden.

ff 14 windaether wolkenmeer

Fliegen im Abalatischen Wolkenmeer – Die Koordinaten aller Windätherquellen

  • X:10 Y:34
  • X:25 Y:38
  • X:32 Y:36
  • X:27 Y:27
  • X:12 Y:29
  • X:34 Y:19
  • X:32 Y:18
  • X:24 Y:19
  • X:10 Y:19
  • X:26 Y:13
  • Windätherquellen durch Questen: 5

Denkt daran, dass für manche der Questen erst entsprechende Vorquesten erledigt werden müssen. Alle weiteren Windätherquellen erhaltet ihr automatisch durch die Hauptquestreihe.

Windätherquellen der anderen Zonen von Heavensward

In den kommenden Tagen werden wir die Windätherquellen für weitere Zonen aus Heavensward auflisten. Solltet ihr Fragen oder Anmerkungen haben, könnt ihr uns diese gerne in den Kommentaren mitteilen.

Ähnliche Artikel

final fantasy 14: Die Windaetherquellen

Final Fantasy 14: Fundorte der Windätherquellen

Um die fliegenden Reittiere in Final Fantasy 14: Heavensward nutzen zu können, müsst ihr erst …

final fantasy 14 azys lla

Die Windätherquellen in Azys Lla

Auch in der letzten Zone von Heavensward werdet ihr erst eine bestimmte Menge an Windätherquellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.