Final Fantasy XIV News

Drei Weltrekorde für Final Fantasy 14

Die Gäste des FF14-Fan Festivals durften vor wenigen Minuten eine ganz besondere Überraschung erleben, als dem Produzenten Naoki Yoshida auf der Bühne drei offizielle Guinness-Weltrekorde für Final Fantasy 14 und die Final Fantasy-Franchise verliehen wurden.

Drei Guinness-Weltrekorde für Final Fantasy

Grund zum Jubeln für alle Final Fantasy 14-Fans: Nach der Präsentation der Inhalte für die kommenden Updates 3.55a und 3.55b, wurden Final Fantasy 14 auf der Showbühne vor den Augen der begeisterten Fans 3 offizielle Guinness-Weltrekorde überreicht.

Die längste End Credit-Szene in einem MMO: Über 98 Minuten dauern die Credits von A Realm Reborn an. Dies kommt hauptsächlich dadurch zustande, dass neben den Entwicklern auch die Namen aller Legacy-Spieler erwähnt wurden, die Version 1.x von Final Fantasy 14 gespielt haben.

Die meisten originalen Musikstücke in einem Videospiel: Mit 384 einzigartigen Titeln, hat sich Komponist Soken diesen Weltrekord redlich verdient.

Die größte RPG-Franchise aller Zeiten: Über 87 verschiedene Spiele tragen den Namen Final Fantasy. Dies sind mehr Titel als in jeder anderen Game-Franchise.

Gerade der erste Rekord mag wie eine Metapher für den Erfolg von Final Fantasy 14 stehen, denn er war nur durch die treue und ausdauernde Fanbase möglich, die dem Spiel bis zum Rework im Jahr 2013 die Treue gehalten haben. Wir gratulieren zu diesen Erfolgen und sind gespannt, welche Preise sich Final Fantasy 14 in Zukunft noch verdienen wird.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close