Final Fantasy XIV NewsFinal Fantasy XIV Updates

Final Fantasy 14 Stormblood: Samurai und neue Hauptstadt enthüllt

Vor den Augen tausender begeisterter Fans hat Produzent und Direktor Naoki Yoshida auf dem Fan Festival in Frankfurt die letzten Details und Geheimnisse um die kommende Erweiterung Stormblood enthüllt.

Final Fantasy 14 Stormblood

Neuer Job: Samurai

Der zweite neue Job, neben dem Red Mage, gehörte wohl zu den größten Geheimnissen und Rätseln, die mit Stormblood in Verbindung standen. Auf dem Fan Festival in Frankfurt ließ man nun den Vorhang fallen und verkündete, dass sich (wie von vielen Fans bereits vermutet) der Samurai zu den bereits bekannten Jobs hinzu gesellen wird.

final fantasy 14 samurai

Anders als jedoch erwartet, wird es sich beim Samurai nicht um einen Tank, sondern um einen Nahkampf-DPS handlen. Seine Hauptwaffe wird die Katana sein. Im Kampf verwendet der Samurai traditionelle japanische Schwerttechniken wie das „Iai“ und „Sen“, das in die drei Kräfte „Setsu“ (Schnee), „Getsu“ (Mond) und „Ka“ (Blume) unterteilt ist.

final fantasy 14 stormblood samurai

Der Kampfstil des Samurais setzt sehr auf Timing und das gezielte Einsetzen von Fähigkeiten. Außerdem kann er Energie in seinem Katana speichern, um diese in vernichtenden Angriffen zu entfesseln. Die Job-Quest für den Samurai wird noch in Eorzea auf Stufe 50 beginnen und er wird von keinen Grundklassen abhängig sein. Seine Ausrüstung wird er sich mit dem Mönch teilen (Stärke-DD-Gear).

Neuer Kontinent und Hauptstadt

Eine deutliche Überraschung für alle Zuschauer stellte die Enthüllung des neuen Kontinentes Othard dar. Der weit im Osten liegende Kontinent beherbergt Regionen wie das in der Hauptgeschichte von A Realm Reborn bereits erwähnte Doma und wird neben Ala Mhigo viele frische Spielzonen bieten. Mit Othard wurde auch die neue Weltkarte von Final Fantasy 14 enthüllt:

final fantasy 14 stormblood weltkarte

Kugane wird die Hauptstadt der Erweiterung darstellen. Wie das Setting allgemein vermuten lässt, ist Kugane in einem fernöstlichen Stil gehalten, der verschiedene mongolische, chinesische und japanische Einflüsse in sich vereint. Mit Doma als neuen Schauplatz ist es wenig verwunderlich, dass auch der Charakter Yugiri eine Hauptrolle in Stormblood spielen wird.

Neuer Primae Susano und der Wilde Stamm der Kojin

Susano ist einer der Primae, die exklusiv für Final Fantasy 14 ins Leben gerufen wurden. Er wird von dem Wilden Stamm der Kojin verehrt, die in der „Ruby Sea“ leben und bei denen es sich um geschickte Händler handelt.

Housingzone Shirogane

Mit Shirogane wird die vierte Housingzone in FF14 geöffnet. Wie von vielen Fans gewünscht, handelt es sich dabei um ein Wohngebiet, dass ganz im japanischen Stil gehalten ist. Neben dem Baustil der Häuser, wird es auch eine Vielzahl neuer Möbel und Einrichtungsgegenstände geben, die diesen Stil unterstützen.

Shirogane wird nicht direkt mit dem Start von Stormblood zur Verfügung stehen. Man will einen Rush auf das neue Wohngebiet vermeiden und den Spielern die Gelegenheit geben, den Content in Ruhe zu genießen.

Neben dem Shirogane wird es noch viele weitere Neuerungen im Housing von FF14 geben. So werden die platzierbaren Items in allen Häusern verdoppelt. Besitzer kleine Häuser werden zukünftig 200 Gegenstände platzieren dürfen, bei mittelgroßen Häusern werden es 300 sein und 400 in großen Häusern. Außerdem ist ein Feature in Planung, das es Freien Gesellschaften erlaubt, mit ihrem kompletten Haus umzuziehen. Yoshida warnte währen der Präsentation außerdem davor, dass viele der neuen Housing-Gegenstände nicht richtig mit veralteten 32bit-Clienten funktionieren werden.

Stormblood wird am 20. Juni 2017 für alle Systeme gleichzeitig erscheinen. Den kompletten Trailer könnt ihr euch hier ansehen.Weitere Informationen zur Erweiterung findet ihr auf unserer großen Stormblood-Übersichtsseite. Natürlich freuen wir uns auch auf eure Kommentare!

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close