Final Fantasy XIV News

Hotfix vom 03. März 2016

Heute wurde ein Hotfix auf die Server von Final Fantasy 14 aufgespielt, mit dem abermals einige Fehler des Content-Patches 3.2 behoben wurden.

ff 14 alexander midas 1

Hotfix behebt Fehler mit Alexander Midas

Der heutige Hotfix behob einige weitere Fehler, die sich mit Patch 3.2 in das Spiel eingeschlichen haben. So gab es einige Probleme mit der Lootverteilung in der epischen Version von Alexander Midas, sowie mit einigen Fähigkeiten der Bosse dort. Die kompletten Patchnotes (inklusive der Änderungen bei der Lootvergabe für Alexander Midas Episch) könnt ihr euch im Anschluss ansehen.

Square Enix MitarbeiterSquare Enix zu Hotfix 03. März (Quelle)

Wir möchten unsere Spieler über Fehler mit den Belohnungen für den Abschluss von „Alexander – Arm des Sohnes (episch)“ und „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ sowie den assoziierten Tauschgegenstand informieren.

Diese Ankündigung soll euch Aufschluss über folgende Problem und deren Behebung mit dem heutigen Hotfix geben, euch über geplante Änderungen in Patch 3.21 informieren und eine geplante Kompensation für die Spieler, die oben genannte Inhalt bereits abgeschlossen haben, verkünden.

1. Die Belohnung für den Abschluss von „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ ist eine „Phiole satter Indigo-Gobtunke“.

Die „Phiole satter Indigo-Gobtunke“ sollte eigentlich im Inhalt „Alexander – Arm des Sohnes (episch)“ als Belohnung vergeben werden, damit Spieler ihre Waffen für Allagische Steine der Tradition aufwerten können, bevor sie sich „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ stellen.
Mit dem heutigen Hotfix wird „Alexander – Arm des Sohnes (episch)“ eine „Phiole satter Indigo-Gobtunke“ als Belohnung beinhalten.

Gruppen, die „Alexander – Arm des Sohnes (episch)“ bereits abgeschlossen haben werden individuell von Gamemastern kontaktiert werden und, basierend auf der Anzahl der erfolgreichen Abschlüsse den Inhaltes, eine Kompensation erhalten.

2. „Viertes Fragment des Midas-Kodex“ kann bei dem NPC „Sabina“ in Frohehalde gegen eine „Phiole satter Indigo-Gobtunke“ eingetauscht werden.

Ursprünglich sollte „Drittes Fragment des Midas-Kodex“ für den Tausch gegen eine „Phiole satter Indigo-Gobtunke“ benötigt werden.
Dieser Fehler wird mit Patch 3.21 behoben werden.
* Die Menge der benötigten Tauschgegenstände für eine „Phiole satter Indigo-Gobtunke“ wird nicht geändert werden. Für den Tausch benötigt man 4x „Drittes Fragment des Midas-Kodex“.

Wir bitten Spieler, die bereits „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ abgeschlossen haben, diese Ankündigung zu bedenken, wenn sie eine Aufwertung ihrer Ausrüstung in Betracht ziehen.

Wir möchten uns herzlichst für die Fehler mit diesen Belohnungen entschuldigen und danken euch für euer Verständnis und Kooperation.

————————–

■ Die folgenden Probleme wurden behoben:

・ Das erfolgreiche abschließen von Alexander – Last des Sohnes (episch) hat Spieler mit „Phiole satter Indigo-Gobtunke“ belohnt, die zum Aufwerten von Waffen für Allagische Steine der Tradition verwendet wird.

・ Der Wassertornado in Inhalt „Alexander – Elle des Sohnes“ ist unter bestimmten Bedingungen nicht aufgetaucht nachdem der Status „Wasserkompression“ ausgelaufen war.

・ Das Objekt, das Eisgeschoss-Schaden von Wirbler in dem Inhalt „Alexander – Last des Sohnes“ nehmen sollte, ist unter bestimmten Bedingungen nicht aufgetaucht.

・ Die Angriffsanimation von Blechbrecher in dem Inhalt „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ wurde unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft dargestellt.

・ „Dichtungsring“ in „Alexander – Last des Sohnes“ sowie „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ konnte bei Spielercharakteren unter Umständen erhöhte Latenz oder fehlerhaftes kanalisieren auslösen.

・ Der Effekt „Strafende Welle“ in Alexander – Elle des Sohnes (episch) wurde unter bestimmten Bedingungen ausgelöst, selbst wenn die eigentlichen Faktoren zum Auslösen des Effektes nicht erfüllt wurden.

・ Die Fähigkeit „Zählen“ von „Schwindler“ in „Alexander – Elle des Sohnes (episch)“ sowie „Alexander – Last des Sohnes (episch)“ hat unter bestimmten Bedingungen nicht korrekt funktioniert.

・ Im „Zenit der Götter – Sephirot“ sind unter bestimmten Bedingungen Binahs von mehreren Phasen gleichzeitig erschienen.

・ Wenn Spieler versucht haben an einem „Zufallsinhalt: Niedrige Stufe“ mit der Option „An laufenden Einsätzen teilnehmen“ beizutreten so war eine Teilnahme unter bestimmten Bedingungen unmöglich.

・ Der Auftrag „Gegen die Unversöhnlichkeit“ konnte nicht gestartet werden wenn der Spiel-Client hoher Last ausgesetzt war. (Nur PlayStation®3)

・ Bei Benutzung von „/familiarkomm dorthin“ während sich ein NSC im Ziel des Spielers befand hat den Familiar immer zur Position des Ziels bewegt, selbst wenn ein Platzhalter (< t >, < 1 >, usw.) nicht eingegeben wurde.

・ Der Name eines Schlüsselgegenstands in dem „Wilden Stämme“-Auftrag „Glibber-Genuss vom Fluss“ wurde in der Aufgabenliste fehlerhaft benannt.

・ Die verbleibende Zeit von Stärkungszaubern wurde unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft dargestellt.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close