Final Fantasy XIV News

Keine konkreten Pläne für Crossover mit Phantasy Star Online 2

Im heute stattgefundenen Brief des Produzenten LIVE äußerte sich Naoki Yoshida unter Anderem zu der Frage nach einem möglichen Crossover-Event mit Phantasy Star Online 2, ließ eine konkrete Antwort jedoch offen.

ff 14 pos2 crossover

Naoki Yoshida zum Crossover-Event mit PSO2

Eine interessante News hatte im Verlauf der vergangenen Woche die Runde gemacht: Im Zuge einer Zusammenarbeit zwischen den MMOs Final Fantasy 14 und Phantasy Star Online 2 wird in den kommenden Monaten in PSO2 ein spezielles Event stattfinden, bei dem die dortigen Charaktere gegen den FF14-Boss Odin antreten und spezielle Gegenstände (Odin-Schwert, Miqo’te-Outfit) gewinnen dürfen.

Die Frage lagt nahe, ob auch der umgekehrte Weg gegangen wird und uns in FF 14 ein ähnliches Event erwartet. Direktor und Produzent Naoki Yoshida äußerte sich nun jedoch eher verhalten dazu. Er lobte die Qualität von Odin in PSO2, betonte aber auch, man müsse für so etwas den Entwicklungs-Plan der kommenden Monate im Auge behalten.

Square Enix Mitarbeiter'Yoshida zu PSO2 (Quelle)

F: Es wurde eine Kollaboration mit Phantasy Start Online 2 in Japan angekündigt, aber gibt es auch Informationen zu einer Kollaboration auf der Seite von FFXIV?
A: Wir haben und noch nicht entschieden. Um FFXIVs Grafik Qualität aufrecht zu erhalten, müssen wir über den gesamten Entwicklungsplan langfristig entscheiden und daher muss der Plan zu einer Kollaboration danach entschieden werden.
Die Qualität von Phantasy Start Online 2s Version von Odin war sehr gut, daher wollen wir etwas tolles auch von unserer Seite aus abliefern.

Selbstverständlich werden wir euch darüber informieren, falls es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close