Home - Final Fantasy XIV Guides - Gameplay-Guides - Limitrausch – Guide

Limitrausch – Guide

FF 14 ARRLimit Breaks in Final Fantasy 14: A Realm Reborn sind ein Element im Gruppenspiel, das richtig eingesetzt, in vielen Dungeons über Sieg oder Niederlage entscheiden kann. Was es genau mit den Limit Breaks auf sich hat, wie diese funktionieren, und wo ihr sie am sinnvollsten einsetzt, könnt ihr in diesem Guide nachlesen.

Limit Breaks – so geht’s

Kurz zusammengefasst, sind Limit Breaks eine Energie, die ihr im Gruppenspiel über eine längere Kampfdauer hinweg ansammelt und anschließend in einer mächtigen Attacke (oder einem Unterstützungszauber) entladen könnt. Sobald ihr einer Gruppe beitretet, wird euch in der oberen linken Bildschirmecke eine neue Anzeige zur Verfügung stehen. Diese Balken (in 4er Gruppen bis zu 2, in 8er Gruppen bis zu 3) zeigen euch an, wie viel Limit ihr bereits angesammelt habt. Dies geschieht durch den normalen Kampfverlauf und dadurch, das jede Klassenrolle die ihr zugewiesene Aufgabe übernimmt.

FF 14 LimitrauschanzeigeUm schließlich ein Limit im Kampf zu verwenden, muss ein Spieler der Gruppe die Fähigkeit Limitrausch einsetzen. Diese findet ihr in eurem Kommando-Menü (Taste K) in der Kategorie Allgemeines. Wenn ihr den Limitrausch aktiviert, wird der Limitbalken aufgebraucht und je nach eurer Klasse ein anderer Effekt erzielt:

  • FF 14 LimitrauschTanks: Ein Schild auf die gesamte Gruppe, der Schaden reduziert
  • Heiler/Fernkämpfer: Heileffekt auf die Gruppe; ab 3 Balken Wiederbelebung
  • Magier/Beschwörer: Flächenschaden
  • Nahkämpfer: Einzelschaden

Den Limitrausch richtig einsetzen

Wann ihr welchen Limitrausch verwendet, hängst selbstverständlich von der Zusammenstellung eurer Gruppe und den aktuellen Kampf ab. Im aktuellen Content ist es jedoch so, dass fast ausschließlich der Limit Break für Flächen- oder Einzelschaden verwendet wird. Nutzt diesen, um Gegnergruppen schnell zu beseitigen, oder um Schaden am Boss anzubringen, wenn es nötig ist

Denkt immer daran: Der Limit Break kann in vielen Kämpfen über Sieg oder Niederlage entschieden. Deshalb ist es auch wichtig, dass der Einsatz nur unter Absprache erfolgt, und niemand ihn auf eigene Faust aktiviert.

Ähnliche Artikel

2 Jahre Final Fantasy 14

Die große Mount-Übersicht – Alle Reittiere auf einen Blick

Herzlich willkommen auf unserer Übersicht über alle Reittiere in Final Fantasy 14. Der MMO-Hit aus …

ff14 windaetherquellen rubinsee

Die Eorzea Incognita von Stormblood

Auch in der zweiten Erweiterung „Stormblood“ für Final Fantasy 14, gibt es wieder einmal jede …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.