Final Fantasy XIV News

Neue PvP-Map „Stahlschwingen“ im Detail vorgestellt

Kraftfelder und Kriegsmaschinen

Auf der offiziellen Seite von Final Fantasy 14 wurde nun das neue PvP-Schlachtfeld „Stahlschwingen“ im Detail vorgestellt, dass mit dem kommenden Patch 4.15 implementiert werden soll.

ff14 schlachtfeld stahlschwingen

Das PvP-Schlachtfeld „Stahlschwingen“

PvP-begeisterte Spieler dürfen sich für dem kommenden Patch 4.15 auf neues Futter freuen. „Stahlschwingen“ lautet der Titel des Schlachtfeldes, das mit dem Update implementiert werden soll. Dabei treten zwei Teams (die Raben oder Falken), bestehend aus jeweils 24 Spielern, gegeneinander an.

Das Ziel des Schlachtfeldes ist es, den gegnerischen Kern zu zerstören. Bevor dieser jedoch zugänglich ist, müssen zuerst verschiedene Kraftfelder der anderen Seite zerstört werden. Nur dadurch wird der Kern der gegnerischen Seite angreifbar.

Dabei seid ihr nicht nur zu Fuß unterwegs, sondern dürft auch auf verschiedenes Kriegsgerät zurück greifen. Kriegsmaschinen, spezielle Kommandos, Verteidigungstürme – diese Besonderheiten sollten das neue Schlachtfeld deutlich von den bisherigen PvP-Erfahrungen in Final Fantasy 14 abheben und vielleicht sogar bisherige PvP-Muffel in die Schlacht locken.

Patch 4.15 soll am 21. November 2017 erscheinen. Zur offiziellen Ankündigung des neuen Schlachtfeldes gelangt ihr hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close