Final Fantasy XIV NewsFinal Fantasy XIV Updates

Patch 3.2 „The Gears of Change“ wurde veröffentlicht

Nach langem Warten ist heute Patch 3.2 „The Gears of Change“ für Final Fantasy 14 offiziell erschienen.

ff 14 patch 3.2 15

Neue Abenteuer warten!

Das Warten hat sich gelohnt! Das heute veröffentlichte Update 3.2 „The Gears of Change“ für Final Fantasy 14 ist randvoll mit neuen Inhalten für alle Arten von Spielern. Neben zwei neuen Dungeons für Kleingruppen, dürfen sich Raider über einen neuen Primae-Kampf, sowie einen neuen Abschnitt von Alexander freuen. Diese Raidinhalte stehen in zwei Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Ein ganz neues Spielelement stellt hingegen die Anfänger-Arena dar. Hier dürfen sich Spieler verschiedensten Herausforderungen stellen und so ihre Fähigkeiten in den unterschiedlichen Klassenrollen trainieren.

Wer Final Fantasy 14 hauptsächlich wegen den interessanten Geschichten spielt, wird ebenfalls wieder voll auf seine Kosten kommen. Neben einem neuen Teil des Hauptszenarios wird es endlich ein Wiedersehen mit den verrückten Geschichten von Hildibrand geben. Außerdem dürfen nun auch beim dem Wilde Stamm der Gnath tägliche Questen absolviert werden.

ff 14 patch 32 hildibrand 1

Das Wolfsrevier stellt eine neue Art von PvP-Arena dar, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten und dabei versuchen, innerhalb des Zeitlimits so viele Marken wie möglich zu erbeuten.

Pünktlich mit dem Erscheinen des Updates wurden auch die Patchnotes auf der offiziellen Seite aktualisiert, so dass diese nun alle neuen Handwerksrezepte im Detail beinhalten. Mehr zu Patch 3.2 erfahrt ihr auf dieser Seite. Damit ihr im Spiel nicht zu lange suchen müsst, haben wir die Fundorte aller neuen Inhalte hier für euch aufgelistet. Interessante Tipps und Tricks, sowie umfangreiche Guides, findet ihr auf unserer großen Guide-Übersichtsseite.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close