Final Fantasy XIV NewsFinal Fantasy XIV Updates

Patch 3.21: Das Wolfsrevier im Detail

Das Wolfsrevier wird eine neue Art von PvP-Arena darstellen und mit dem kommenden Patch 3.21 in Final Fantasy 14 implementiert, der zwei Wochen nach 3.2 „The Gears of Change“ erscheinen soll.

ff 14 wolfsrevier

PvP im Wolfsrevier

Es ist nun bereits über zwei Jahre her, seit mit der Wolfshöhle das erste Mal eine Form von PvP-Content in Final Fantasy 14 zur Verfügung gestellt wurde. Dieser fiel aufgrund vieler Design-Schwächen jedoch deutlich bei den Spielern durch. Mit dem Wolfsrevier versucht man nun erneut, die Community für die Kämpfe zwischen Kleingruppen zu begeistern.

Im Wolfsrevier geht es erneut darum, sich zufällig oder mit einer festen Gruppe für die Arena anzumelden und anschließend gegen zufällig gewählte Gegner anzutreten. Anders als in der Wolfshöhle, scheiden getötete Spieler hier jedoch nicht sofort aus, sondern werden nach einigen Sekunden wiederbelebt. Dabei lassen sie Medaillen fallen, die von den Gegnern gesammelt werden können und um die sich das gesamte Spiel dreht.

ff 14 wolfsrevier 2

Diese Medaillen, von denen jeder Spieler zu Beginn 100 Stück besitzt, bestimmen dabei auch, welche Gruppe als Sieger aus dem Kampf hervor geht. Je mehr man davon besitzt, desto mehr wird man bei im Falle des Todes auch fallen lassen. Es ist also wenig ratsam, die Angriffe immer nur auf einen einzigen Spieler zu konzentrieren. Wer hingegen viele Medaillen des gegnerischen Teams gesammelt hat, sollte das Sterben um jeden Preis vermeiden.

Zusätzlich zur Hatz um die Medaillen werden sich im Wolfsrevier sogenannte Depots befinden. Wer eines der Depots erobert, wird Buffs in verschiedenen Bereichen, etwa dem Angriff, der Verteidigung oder der Heilung, erhalten. So wird ein strategisches Element hinzu gefügt, auf das die Spieler stets ein Auge haben sollten.

Die Anmeldung für das Wolfsrevier kann in verschiedenen Gruppenkonstellationen erfolgen:

  • 8 gegen 8 ungewertet: Zufällige Anmeldung mit 1-2 Spielern (2 Tanks, 2 Nahkämpfer, 2 Fernkämpfer, 2 Heiler)
  • 4 gegen 4 ungewertet: Soloanmeldung (jeweils 1 Tank, Nahkämpfer, Fernkämpfer, Heiler)
  • 4 gegen 4 gewertet: Anmeldung mit 4 Spielern (jeweils 1 Tank, Nahkämpfer, Fernkämpfer, Heiler)

Zwei weitere Gruppenkonstellationen sollen später hinzu gefügt werden. Die Wertung wird immer für einen gewissen Zeitraum gelten, der „Jagdzeit“ genannt wird und erstmals mit dem Erscheinen von Patch 3.25 beginnt.

Das Wolfsrevier wird mit Patch 3.21 implementiert werden, der zwei Wochen nach 3.2 erscheinen soll. Zur offiziellen Ankündigung gelangt ihr hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close