Final Fantasy XIV NewsFinal Fantasy XIV Updates

Patch 3.3 – Die Stadt der Tränen im Detail

Die Stadt der Tränen soll den Nachfolge-Raid zur Nichts-Arche darstellen und mit Patch 3.3 in Final Fantasy 14 implementiert werden. Auf der offiziellen Seite des Spiels gab man nun einen ausführlichen Ausblick auf diesen neuen Inhalt.

ff 14 stadt der traenen 6

Die Stadt der Tränen

Mit Patch 3.3 „Revenge of the Horde“ werden die Spieler von Final Fantasy 14 die Möglichkeit haben, die antike Stadt Mhach zu besuchen, und dort gemeinsam mit 23 anderen Spielern Jagd auf Bosse und hochwertige Ausrüstung zu machen. Erneut wird der Schwierigkeitsgrad dieses Raids so gewähnt sein, dass er in einer zufälligen Gruppe abgeschlossen werden kann.

Square Enix MitarbeiterSquare Enix zu Patch 3.3 – Stadt der Tränen (Quelle)

Das Ziel, das du zusammen mit den Rotschnäbeln ansteuerst, ist das Yafaem-Regenmoor an der Westküste von Aldenard. Dort blühte im Fünften Zeitalter des Lichts die legendäre Stadt Mhach, die sich durch Magie höchster Zerstörungskraft unübertroffene Macht gesichert hatte.

Um die Stadt der Tränen besuchen zu können, muss zuerst die Nichts-Arche aus Patch 3.1 abgeschlossen sein. Zusätzlich dazu wird eine Itemstufe von mindestens 205 voraus gesetzt. Der folgende Screenshot gibt euch einen Ausblick auf die Ausrüstungssets, die ihr in diesem Raid erhalten könnt:

ff 14 stadt der traenen

Patch 3.3 für Final Fantasy 14 soll am 07. Juni 2016 erscheinen. Hier gelangt ihr zur Ankündigung der Stadt der Tränen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close