Final Fantasy XIV NewsFinal Fantasy XIV Updates

Patch 3.56 erscheint am 28. März 2017

Wie Square Enix heute auf der offiziellen Seite von Final Fantasy 14 verkündete, wird Patch 3.56 am 28. März 2017 erscheinen. Das Update soll den Abschluss der bisherigen Geschichte von Heavensward darstellen und ein neues Kapitel einläuten.

Final Fantasy 14 Patch 3.5

Patch 3.56 und das Hauptszenario

Wer erinnert sich nicht gerne an den fulminanten Abschluss von A Realm Reborn vor gut zwei Jahren? Charaktere wurden verändert, schienen für eine lange Zeit tot oder verschollen und es gab Sequenzen zu bestaunen, die gute 90 Minuten lang waren. Mit der Einleitung zur kommenden Erweiterung Stormblood soll uns etwas ähnlich Imposantes erwarten, wenn man den Worten von Naoki Yoshida auf der PAX East glauben schenken darf.

Auf der offiziellen Seite von Final Fantasy 14 wurde nun Patch 3.56 angekündigt, der ein wahres Fest für alle Freunde der Hauptgeschichte werden soll:

Square Enix MitarbeiterSquare Enix zu Patch 3.56 (Quelle)

Der maskierte Greif trieb seine Anhänger absichtlich in Verzweiflung, um Kraft aus ihrem Flehen nach einem starken Retter zu ziehen. Gepaart mit seinem eigenen Hass und dem Äther aus Nidhoggs Augen beschwor er einen neuen, übermächtigen Primae. Einem der Exegeten gelang es, den Primae in einer Sphäre aus Licht einzusperren, doch das Gefängnis wird nicht ewig halten …

yda patch 3.56

Selbstverständlich sind auch wir gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird und wie es Square Enix gelingt, die Brücke zur Erweiterung Stormblood zu schlagen. Vielleicht werden wir ja auch erfahren, wer die mysteriöse, rot gekleidete Frau aus dem Stormblood-Tailer ist? Zur offiziellen Ankündigung gelangt ihr hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close