Event-Guides

Sternlichtfest 2014

Weihnachten macht auch vor Eorzea nicht Halt und so dürfen die Spieler von Final Fantasy 14: A Realm Reborn bereits zum zweiten Mal das Sternenlichtfest genießen. Die Aufgaben, die es dabei zu erledigen gibt, unterschieden sich dabei stark von denen, die während des Events im letzten Jahr absolviert werden mussten. Damit ihr keine der zahlreichen Belohnungen und Geschenke verpasst, haben wir das Event und die damit verbundene Questreihe in diesem Guide für euch zusammen gefasst.

ff 14 sternlicht 4

Mehr Tipps und Tricks zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn findet ihr auf unserer umfangreichen Guideseite.

Das Sternenlichtfest – Die Questreihe

Schritt 1:

  • Sprecht in Alt-Gridania (X10 Y9) mit Xavalien und nehmt dort die Quest „Ein Sternlichtwunder“ an.
  • Teleportiert euch nun zum Ätheritenplatz in Neu-Gridania und wählt dort einen beliebigen Wohnbereich in den Lavendelbeeten aus.
  • Sprecht in den Lavendelbeeten mit Amh Garanjy (X10 Y14) und beendet dort die Quest „Ein Sternlichtwunder“.

Schritt 2:

  • Sprecht erneut mit Amh Garanjy und nehmt die Quest „Das kleine Helferlein“ an.
  • Legt nun die Sternlichttunika an und sammelt die Nachricht am Sternlichtbaum ein.
  • Übergebt die Nachricht Amh Garanjy und überbringt dem Mädchen anschließend das Geschenk.
  • Sprecht erneut mit Amh Garanjy und übergebt ihr den verlorenen Brief, um die Quest „Das kleine Helferlein“ abzuschließen.

ff 14 sternlicht 1

Schritt 3:

  • Nehmt nun die drei Questen „Freiwillige vor“ für die drei Wohngebiete Kelchgruppe, Dorf des Nebels und die Lavendelbeete an.
  • Wenn ihr euch zu dem NSC Kleines Helferlein in dem jeweiligen Wohngebiet begebt, könnt ihr die Quest dort abgeben. Anschließend könnt ihr mit den wiederholbaren Questen beginnen.

Schritt 4:

  • Reist noch einmal zu Amh Garanjy in den Lavendelbeeten und nehmt die Aufgabe „Die Heilige von Nymeia“ an.
  • Übergebt Timothey in Alt-Gridania (X10 Y8) den verlorenen Brief.
  • Übergebt den Brief anschließend an die Mütterliche Dame.
  • Sprecht erneut mit Amh Garanjy in den Lavendelbeeten.
  • Begebt euch nun in den Tiefen Wald und sucht bei X24 Y28 nach den verlorenen Armringen.
  • Habt ihr die Armreife gefunden, könnt ihr diese an Timothey in Alt-Gridania übergeben.
  • Wenn ihr ein letztes Mal mit Amh Garanjy sprecht, könnt ihr die Quest „Die Heilige von Nymeia“ so beenden. Ihr erhaltet dafür den Erfolg „Das Kleine Helferlein der Heiligen“.

Das Sternenlichtfest: Die täglichen Aufgaben

Die täglichen Questen laufen immer nach dem selben Schema ab: Sprecht mit dem Helferlein, und bringt ihm anschließend den Brief, den ihr unter dem Sternlichtbaum findet. Anschließend müsst ihr dem Kind sein Geschenk überbringen und erhaltet dafür eine farbige Sternschnuppe als Belohnung.

Pro Wohngebiet kann die Quest jeden Tag einmal erledigt werden. Insgesamt könnt ihr so also täglich 3 Sternschnuppen sammeln. Die Aufgaben werden immer um 16:00 Uhr zurück gesetzt und so erneut verfügbar.

Die Farbe der Belohnung, die ihr für die täglichen Aufgaben erhaltet, hängt von der Art des Baumes ab, von dem ihr den Brief einsammelt.

  • Baum mit Stern – Rote Sternschnuppe
  • Baum mit Mond – Blaue Sternschnuppe
  • Baum mit Sonne – Gelbe Sternschnuppe
  • Normaler Baum – Grüne Sternschnuppe

Die speziellen Varianten der Bäume findet ihr in den Gärten der Freien Gesellschaften – solange diese auch wirklich einen dort platziert haben.

Das Sternlichtfest – Die Belohnungen

Bei den Marionetten, die ihr in der Nähe der Questgeber für die täglichen Aufgaben findet, könnt ihr die gesammelten Sternschnuppen in ihrer Farbe tauschen. Dabei darf jedoch nur von anderen Farben zu Grün getauscht werden, nicht umgekehrt.

ff 14 sternlicht 2

Bei der Händlermarionette erhaltet ihr anschließend eure Belohnungen für die Sternschnuppen. Der Übersicht halber haben wir diese hier noch einmal für euch aufgelistet.

  • Sternlichtbaum mit Sternspitze – Gartenmöbel: 2 Grün
  • Sternlichtbaum mit Mondspitze – Gartenmöbel: 3 Grün
  • Sternlichtbaum mit Sonnenspitze – Gartenmöbel: 4 Grün
  • Zuckerschneemann – Begleiter: 1 Gelb, 1 Blau, 1 Rot
  • Sternlicht-Strumpfhose – Kleidung: 1 Grün
  • Sternlichtstiefel – Kleidung: 1 Grün
  • Falscher Schnurrbart – Kleidung: 1 Grün
  • Sternlichtkranz – Wandmöbel: 3 Grün
  • Stoff-Qiqirn – Tischdekoration: 3 Grün
  • Leere Sternlichtschachtel – Möbel: 3 Grün
  • Schneemann – Gartenmöbel: 3 Grün
  • Leere Geschenkpackung – Gartenmöbel: 3 Grün
  • Sternlichtwand – Tapete: 3 Grün
  • Hochwertiges Sternlicht-Geschenk – zufällige Belohnung: 1 Blau, 1 Gelb, 1 Rot
  • Rotes Sternlicht-Geschenk – zufällige Belohnung: 2 Grün
  • Grünes Sternlicht-Geschenk – zufällige Belohnung: 2 Grün
  • Schneekuchen – Essen: 1 Grün
  • Prinzesschenpudding – Essen: 1 Grün
  • Sternlicht-Stollen – Essen: 1 Grün
  • Sternlicht-Stamm – Essen: 1 Grün
  • Grösteter Dodo – Essen: 1 Grün

Wenn ihr alle Belohnungen sammeln wollt (mit Außnahme des Buff-Essens), werdet ihr also insgesamt 36 Grüne und jeweils 2 Rote, Gelbe und Blaue Sternschnuppen benötigen. Da ihr beim Umtausch von anderen Sternschnuppen in die Grünen immer zwei für eine erhaltet, sollten Rote, Gelbe oder Blaue bevorzugt gesammelt werden. Das Sternenlichtfest wird bis zum 31. Dezember 2014 andauern.

ff 14 sternlicht 3

Solltet ihr Fragen, Anregungen oder Kritik haben, könnt ihr uns diese gerne in den Kommentaren mitteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.