Endgame-GuidesFinal Fantasy XIV News

Stormblood: Das Endgame im Überblick – Guide

Stormblood bietet ohne Zweifel die aufregendste Level- und Questphase, die es bisher in Final Fantasy 14 zu erleben gab. Dennoch wird jeder Spieler früher oder später im Endgame und damit vor der Frage stehen: Und was nun?

ff14 endgame uebersicht

In diesem Guide haben wir alle wichtigen Anlaufstellen des Endgames von Stormblood für euch zusammen gefasst. So erfahrt ihr, wie ihr die Endgame-Dungeons freischalten und wo die verfügbare Ausrüstung erwerben könnt. Selbstverständlich werden wir diese Übersicht mit jedem neuen Spiel-Update erweitern.

Ausrüstung sammeln

Der erste Schritt im Endgame sollte es sein, seine Klassenquest bis zum letzten Schritt abzuschließen. So schaltet ihr nicht nur die letzten Fähigkeiten für eure Jobs frei, sondern erhaltet auch ein komplettes Ausrüstungs-Set der Item-Stufe 290. Dies sollte genug sein, um die ersten Endgame-Dungeons problemlos zu meistern.

Ist dieser Schritt getan, könnt ihr damit beginnen, die Allagischen Steine der Wahrheit zu sammeln. Diese erhaltet ihr für abgeschlossene Endgame-Dungeons, sowie die täglichen, zufälligen Herausforderungen in der Inhaltssuche. Die Allagischen Steine der Wahrheit unterliegen dabei keiner wöchentlichen Beschränkung.

Habt ihr genügend Steine der Wahrheit beisammen, können diese bei Enna in Rhalgrs Wacht (X13.8 Y11.6) gegen Ausrüstung der Stufe 310 eingetauscht werden. Dies ist die aktuell höchstmögliche Ausrüstung, die ihr im Spiel erhalten könnt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass mit dem ersten Content-Update eine neue Art der Allagischen Steine (die einer wöchentlichen Beschränkung unterliegt) eingeführt wird. Näheres dazu werden wir wohl in den kommenden Tagen erfahren.

ff14 endgame guide allagische steine einkaufen

Stormblood – Dungeons und Primae

Spielerisch wird das Endgame von Stormblood zu einem großen Teil von den Dungeons und Raid-Herausforderungen getragen. Diese decken unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Gruppengrößen ab.

Dungeons – 4 Spieler

Wie von Final Fantasy 14 gewohnt, bieten die Dungeons für 4 Spieler keine besondere Herausforderungen, sondern dienen eher Farmstelle für die Allagischen Steine.

  • Der Tempel der Faust – Quest: „Mit geschlossenen Fäusten“ – Rhalgrs Wacht (X12,5 X9.0)
  • Schloss Kugane – Quest: „Weltoffenes Kugane“ – Kugane (X14.0 Y13.2)

Primae Extrem Modus

Die Primae bieten die ersten Herausforderungen für eingespielte Raidgruppen. Zwar ist der Schwierigkeitsgrad so gestaltet, dass sie auch in zufälligen Gruppen und ohne Voice-Chat besiegt werden können, jedoch erfordert dies einiges an Übung und Verständnis für die Kämpfe. Zutritt zu den Primae im Extrem-Modus erhaltet ihr, wenn ihr den Fahrenden Sänger in Kugane (X11.5 Y12.5) ansprecht.

  • Susano: Itemstufe 300 – Waffen-Belohnungen Stufe 320
  • Lakshmi: Itemstufe 300 – Waffen-Belohnungen Stufe 320

Raids

Omega:

Omega wurde mit Patch 4.01 implementiert und erlaubt es euch, wöchentlich hochwertige Ausrüstung zu farmen. Der erste Teil beinahltet 4 Bosse und wird über die Quest „Omegas Einladung“ (Rhalgrs Wacht X:12.6 Y:12.4) freigeschaltet. Pro Boss dürft ihr wöchentlich ein Token sammeln, die anschließend in Rhelgrs Wacht gegen Items der Stufe 320 eingetauscht werden können.

Stormblood-Endgame Weitere Inhalte

Hohe Jagd

Auch die Hohe Jagd spielt in Stormblood wieder einmal eine Rolle. In Kugane erhaltet ihr regelmäßig tägliche und wöchentliche Jagdaufträge. Die gesammelten Jagdmarken können in Kugane oder Rhalgrs Wacht gegen Level-Ausrüstung, Haustiere oder Edelmateria V eingetauscht werden.

Handwerk

Das Handwerk wurde mit Stormblood ebenfalls wieder einmal um eine Stufe erweitert. Alle Sammel- und Herstellungsberufe lassen sich nun bis Stufe 70 steigern. Dafür stehen nicht nur neue Rezepte, sondern auch neue Questen auf den Stufen 60, 63, 65, 68 und 70 zur Verfügung. Anders als bei den früheren Berufsquesten, müssen für diese Stufenbereiche spezielle Gegenstände hergestellt werden, die nicht mit anderen Spielern gehandelt werden dürfen.

PvP

Wer für das PvP in Final Fantasy 14 bisher wenig zu begeistern war, der sollte nun noch einmal einen Blick wagen. Mit Patch 4.0 wurde das Skill- und Kampfsystem im PvP grundlegend überarbeitet. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, empfehlen wir euch einen Blick in die offiziellen Patchnotes.

ff14 fate endgame

Zweitklassen leveln

Herz und Seele des Job-Systems in Final Fantasy 14 sind natürlich die vielen Zweitklassen, die mit einem einzigen Charakter auf Stufe 70 gelevelt werden dürfen. Mit Stormblood sind der Samurai und der Red Mage neu hinzu gekommen. In der Level-Phase von Stufe 60 bis 70 versprechen Fates, Freibrief, Dungeons oder auch das Sammeln der neuen Eorzea Incognita eine Menge Erfahrungspunkte. Mehr zum Job- und Klassensystem erfahrt ihr in unserem umfangreichen Guide.

Selbstverständlich werden wir diesen Guide mit jedem Update regelmäßig erweitern. Solltet ihr Fragen oder Anmerkungen haben, so teilt uns diese in den Kommentaren mit.

2 thoughts on “Stormblood: Das Endgame im Überblick – Guide”

  1. Hallo
    ne frage soll der npx enna so da stehen oder wird der freigeschaltet ? vllt würde das ja auch helfen wenn das da stehen würde

    1. Hallo Marcel,
      die meisten Endgame-Inhalte werden mit dem Abschluss der Hauptquestreihe freigeschaltet. Sollte es anders sein, ist es bei den jeweiligen Inhalten vermerkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.